Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

Häkeliger Creadienstag die Neunzehnte

Der heutige Creadienstag ist mal wieder ganz  häkelig unterwegs :-). Die liebe Halitha von LebenLiebenMachen stellt in ihren Anleitungen des Monats unter anderem ganz tolle Häkelfreebies zur Verfügung! Und weil ich grad schon dabei war, hab ich gleich mehrere Motive ausprobiert :-) Sind die nicht zauberhaft! Einer der Pilze hat schon ein neues zu Hause und hatte ich hier schon mal gezeigt.
Ich wünsche euch eine kreative Woche! Bei uns stehen ein paar Geburtstage an und nachdem wir jetzt die nächste Kinderkrankheit abgehakt haben, bin auch ganz optimistisch alle Geschenke rechtzeitig fertig zu bekommen!
LG Caro

Stempel drauf

Ich habe zum Geburtstag einen Gutschein für alles für selbermacher bekommen und der musste natürlich sofort eingelöst werden :-)  Und somit bin ich jetzt stolze Besitzerin eines eigenen Stempels! Ist er nicht wunderbar :-)
Es gibt ein ganz tolles Set, in dem auch gleich zwei Stempelfarben, Päppchen und Kordel dabei sind. Ganz begeistert bin ich auch von der Stempelfarbe, die ist für Stoff, Papier und auch Holz geeignet :-)
So und jetzt wird hier überall "markiert" ;-) Lg Caro

MMM trifft RUMS die Neunte

Ich war letzte Woche fleissig und hab mir tatsächlich mal wieder etwas selbst genäht :-)  Eine Shelly ohne gerafftem Ausschnitt und mit kurzem Ärmel Das untere Bündchen ist ein sogenanntes "Faules-Bündchen". Das heisst ich habe unten einfach noch ein gerades Stück zum Schnitt dazugenommen, umklappen. Nochmal klappen und mit der Overlock rum. Danke Carmen für den Tipp :-)
Schnitt: Shelly Stoff: Interlock den ich beim letzten Bayrischen Nähtreff Sinabambina abgekauft habe Bündchen: Karstadt
Und da dieses Shirt nur für mich ist, wandert es gleich als Beitrag zu MMM und RUMS :-) LG Caro


Creadienstag die Achzehnte: mal wieder Windeletuis

den heutigen Creadienstag möchte ich nutzen um euch die, in letzter Zeit entstandenen, Windeletuis zu zeigen. Sie sind wirklich unheimlich praktisch und kommen wohl gut als Geschenk an.  Ich mach sie inzwischen nur noch mit Kam Snaps und zwei Weiten, da es schon einen Unterschied in der Dicke macht wenn alle Windeln aufgebraucht sind.
Magdalena scheint zur Zeit ein sehr beliebter Name zu sein, wenn er nur nicht so schrecklich lang wär.... ;-) Basis ist wie immer das Schnabelina Windeletui.
So und jetzt geh ich mal schauen was die anderen so machen: KLICK Das letzte Mal hab ich wieder ein paar tolle Inspirationen gefunden!
LG Caro

Holland-Stoffmarkt Freising Frühjahr Haul

Hier also der Bericht zu meinen zweiten Stoffmarkt.  Diesmal war ich besser vorbereitet was auf mich zukommt und wusste vor allem wo ich als erstes hin muss :-) Und nachdem ich mir zu Geburtstag hauptsächlich Geld für den Stoffmarkt gewünscht und auch noch selber was zur Seite gelegt hatte, konnte ich heute mal richtig zuschlagen! Auf diesem Weg auch noch mal vielen Dank für die lieben Glückwünsche!!  Mein Mann hatte auch vom letzten Mal gelernt und hat sich erstmal mit unserem Muckelinchen Richtung Freising verzogen um Freunde zu treffen.  Deshalb hab ich es dann auch leider doch nicht wirklich zum Treff geschafft, aber zum Glück habe ich ja einige von euch auch so getroffen! Und hier meine Einkäufe:  Ringeljersey vom "Herbert" Links ein 6 Euro Stöffchen, rechts ein etwas teurerer Patchworkstoff  Vorgepackte Reste-Jerseystücke  Tilda-Patchworkstoffe, da Sonntag war konnte man auch nur 30cm pro Stück nehmen ;-)  Jede Menge Reussverschlüsse und Ovi-Garn  Sternchen-Jerseys  P…

RUMS die Achte: eine Kosmetiktasche Susie

Letztes Wochenende hatte ich irgendwie Lust ein kleines Täschchen zu nähen. Und da schon ewig ein Kosmetiktäschen auf meiner "to sew"-Liste stand...  ist es die Susie von pattydoo geworden.  Die Stoffe sind Reste von diesem Sommerhut.  Verstärkt habe ich die Tasche mit al*i Bodenwischtüchern.  Das funktioniert wirklich super!
Ich mag ja die pattydoo-Seite von Ina wirklich total gerne! Wer sie noch nicht kennt schaut unbedingt mal vorbei!
Und da das Täschchen für mich ist, wandert es gleich als mein Beitrag zu RUMS.
LG Caro
P.S. heute ist auch noch ein kleines Jubiläum:
100. Post, mein Geburtstag und die Sonne scheint :-)

Creadienstag die Siebzehnte: ein Häkelnetz und ein Schnittchen in Action

Nachdem das Sandkastenwetter ja jetzt endlich da ist, musste dann doch noch schnell eine geeignete Tasche für Eimerchen und Co her.  Warum auch immer kam mir sofort ein Häkelnetz in den Sinn. Es muss wohl eine Kindheitserinnerung sein...
Und wenn, dann dachte ich mir mache ich es gleich schön nostalgisch ;-) Das lilane Blümchenoberteil habe ich bereits vor einiger Zeit genäht, aber bisher nie gezeigt.
Der Stoff ist schon richtig verwaschen, so oft hatte sie es an... Praktischerweise hatte sie es auch bei den Häkelnetzfotos gerade an. Es es wieder das Schnittchen "Julius" wie hier, und ich mag ihn wirklich sehr gerne! Und so kann ich heute neben dem Creadienstag auch gleich zum ersten Mal bei Meitlisache mitmachen!   
Schnitt: Schnittchen Julius in Gr.86 Stoff: Stenzo (glaube ich) vom Stoffmarkt
LG Caro

Gewinner-Post

Huhu schaut mal was heute bei uns angekommen ist:
Vielen lieben Dank an Sonea Sonnenschein!  Den Tee werde ich heute Abend gleich noch ausprobieren. Bin ich nicht eine Glückskind ;-) LG Caro

Buchempfehlung: Meine Tasche - mein Design

Ich möchte euch heute ein ganz tolles Buch vorstellen Meine Tasche - Mein Design
Ich persönlich habe ja sehr gerne auch etwas in der Hand, in dem man Blättern kann und vor allem mal schnell etwas nachschauen kann ohne den Rechner anschalten zu müssen :-)
Das Buch ist wirklich sehr schön aufgebaut und vor allem für Taschen-Nähanfänger geeignet! Ihr findet darin 15 Grundmodelle, die alle nach der selben Struktur beschrieben werden. Ich zeige euch es mal anhand des Portemonnaies: Zuerst kommt immer eine kurze Erklärung woher der Name stammt, der Schwierigkeitsgrad, welches Material man braucht und welcher Teil des Schnittbogens abgepaust werden muss. Unter dem Motto "So gelingt das..." folgt die Anleitung mit vielen Zeichnungen und Erklärungen. Und schon ist der Grund-Geldbeutel fertig ;-)
Gut finde ich auch, dass die Grundmodelle einfarbig gehalten werden und es dann erst bei den Designvorschlägen bunt wird. So bleibt der Fokus einfach erstmal auf das Nähen und das Getüddel fo…

Für unsere kleine Bestimmerin...

Inzwischen ist jetzt auch der, am Nähtreff angefangene, Body für unser Muckelinchen fertig. Es war mal ein T-Shirt von mir, aber ich denke es ist jetzt bei seiner rechtmäßigen Besitzerin angekommen ;-) Wie immer ein Schnabelina Regenbogenbody mit geknöpftem Ausschnitt in 86 und kurzen Ärmeln, um einfach den alten Ärmelbund übernehmen zu können. "Angeblich" hat das Shirt auch sehr gut zu mir gepasst ;-P LG Caro