Freitag, 31. Januar 2014

Faschings-Kostüm Sew along

Teil 2: Ist alles im Plan oder gibt es eine Änderung.

Letzte Woche habe ich ja noch spontan beschlossen beim Faschings-Kostüm Sew Along mit Muckelinchens Papgeienkleid mitzumachen. 
Ja ich weiss, eigentlich heisst es Karnevals-Kostüm Sew along...
aber ich komme nun mal aus Bayern und da heisst es eben Fasching :-)
Um die Nähaufwand zu reduzieren, ist das Papageienkostüm jetzt doch nochmal um einiges anders geworden, als in meinen ersten Skizzen zu sehen. 
Als Basis habe ich das Schnabelina Kapuzenkleid in 98 verwendet.
Ohne Ärmel, da ich noch vorhabe einen roten Body sowie eine rote Leggings zu nähen.

Kapuze und der obere Teil sind aus rotem dünnen Sweat.
(Leider sehr unelastisch wie ich später noch feststellen musste)
Der Rockteil ist aus glänzendem knitterigem Stoff.
Leider weiss ich nicht mehr wie er heisst, da ich nach meinem Einkauf noch mal reklamieren musste.
Die wollten mir doch glatt ein paar Meter zu viel abknüpfen und dann haben sie die Quittung behalten...
Unten drunter ein neongrüner Tüll
Und betüddelt wird mit gelbem, grünen und blauen glänzenden Durchsichtstoff, dessen Namen mir gerade beim besten Willen auch nicht einfallen will...
So mehr wird noch nicht gezeigt!
So viel sei noch verraten, ich musste nicht nur am Halsausschnitt ein bisschen rumpfuschen ;-)

Wie weit die anderen so sind, könnt ihr hier sehen.

Lg Caro



Freutag mit einem Babyoverall

Heute ist schon wieder Freutag!
Und am meisten freue ich mich auf noch ein paar ruhige Wochen (hoffentlich) bevor hier noch mehr Trubel ist. Denn gestern war mein letzter Arbeitstag :-)
Ausserdem ist endlich der Overall fertig, den ich bei unserem kleinen Nähtreff angefangen habe.
Es ist der Schnitt Kirahvi Overall in 62 aus der Ottobre 01/2013
Aus kuscheligem Pünktchen-Fleece vom Stoffmarkt
lila Bündchen
und Jersey in pink. Beides vom Kar*adt
Nur die Ärmelbündchen habe ich etwas anders gemacht, denn einfach annähen und umklappen und noch mal annähen war viel zu locker und sah doof aus.
Jetzt könnte man den Overall sogar wenden. Eine gute Anleitung, wie das bei Wendejacken mit den Ärmeln funktioniert findet ihr bei bienvenido colorido.

Und dann kam diese Woche noch ein Paket von der lieben Andrea, mit lauter Bündchenresten, die perfekt für kleine Bodys sind!
Danke noch mal, dass du an mich gedacht hast!

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende :-)
LG Caro


Freitag, 24. Januar 2014

Freutag

Heute habe ich frei :-)
Und das alleine ist ja schon ein Grund zum freuen!
Und ich werde meinen freien Vormittag nutzen um an meiner Idee für das Faschingskostüm weiter zu arbeiten. Gerade auf dem Rückweg von der Krippe hatte ich schon wieder eine neue Umsetzungsidee.....
Lasst euch überraschen ;-)

Und dann habe ich noch ein herrliches Muckelinchen Foto für euch:
"Backe backe Kuchen"

Wünsche euch ein wunderschönes WE
LG Caro

Nachtrag: ich glaub ich mache jetzt doch noch bei dem Karneval Sew along mit :-)

Dienstag, 21. Januar 2014

Noch mehr Bügeltäschchen

So jetzt aber wirklich die letzten Weihnachtsgeschenke, die ich euch noch zeigen möchte:
Bügeltäschchen
Für diese Bügel gibt es sogar einen fertigen Schnitt (Freebie) von pattydoo den ich auch schon hier verwendet habe.
Sie erklärt aber auch ganz super wie man es auf jede Art von Bügel umrechnen kann.
 Habe ich hier auch schon gemacht.
Diese schönen nostalgischen Stoffe sind vom Stoffmarkt und waren einfach perfekt für Schwiegermutter und Schwägerin.
Hier die Schweigermuttervariante von der einen:
und der anderen Seite:
Und hier mit Fächern und Teetässchen für die Schwägerin:
Die Spitze ist aus dem alten Nähfundus meiner Mama.
Das Kirschtäschchen war für die Schwester von dem Patenjungen meines Mannes.
Der Kirschstoff-Feincord ist ein Geschenk einer lieben Freundin :-)
Gefüttert sind sie alle wieder mit a*di-Bodenwischtüchern.

Wünsche euch eine schöne kreative Woche!
LG Caro


Montag, 20. Januar 2014

Klitzekleine Bodyparade

Hier sind in der letzten Zeit ein paar Regenbogenbodys nach Schnabelina entstanden:
Größe 56 
Und noch eine 56.
und eine 62.
Die Jerseys sind alle vom Stoffmarkt, Bündchen von Stoff&Stil 
Tja, die Bodys im Hause carohonk werden wohl wieder kleiner :-)


Einen schönen Wochenstart wünscht euch die kugelige Caro :-)

Dienstag, 14. Januar 2014

Männergeschenk

Für meinen Mann gab es zu Weihnachten eine ip*d-Hülle nach der Anleitung von Schnabelina.
Und am heutigen Creadienstag kann ich sie euch endlich mal zeigen :-)
Das nähen hat total Spaß gemacht!

Da der Filz relativ dick ist, habe ich entgegen der Anleitung die Verstärkung innen weggelassen.
Und auch nicht bereut, denn die Hülle sieht trotz täglicher Benutzung immer noch gut aus!

Wünsche euch eine schöne kreative Woche!
LG Caro

P.S. wusstet ihr, dass es eine alles für den Mann Linkparty gibt?
Da mach heute auch mal mit :-)


Montag, 13. Januar 2014

Ein kleiner gemütlicher Nähtreff

Gestern haben wir in München einen kleinen gemütlichen Nähtreff veranstaltet.
Ich hab nicht so viel geschafft zu nähen, aber irgendjemand musste ja die Mädels mit Cappuccino versorgen und dann noch die ganze Ratscherei :-)
Aber dafür waren einige um so fleissiger! 
Wobei doch auch ein paar Mal die Frage nach einem Nähtrenner zu hören war ;-P
Und die Zeit verging wie im Flug!

Ich kann nur sagen: 
Mädels, schön dass ihr da wart! 
Das werden wir definitiv bald wiederholen müssen :-)
Dabei waren:
Traudl (Traulotta)
Anja (Die Feenwerkstatt)
Angela (leider ohne Blog)
Carmen (Paulinas Welt)
Kerstin (Gänseblödchen)
Michelle (Junge Eiche)
Sabine (mamachica)
Andrea (lya und ich).


LG Caro

Freitag, 10. Januar 2014

Freutag

Ich freue mich heute sehr auf Sonntag!
Denn da werde ich ein paar von euch bei einem kleinen Nähtreff treffen :-)
Ich hoffe ihr wisst schon was ihr nähen wollt...
Noch ist ja Zeit ;-)

Ich muss euch noch ein herrliches Bild von Weihnachten zeigen.
Der Hund meiner Schwester zerfetzt sehr gerne Stofftiere. Und das Schwein war sein Weihnachtsgeschenk.

Muss ziemlich anstrengend gewesen sein ;-)

LG Caro

Montag, 6. Januar 2014

Ein Rehkitz-Hoodie in Action

So, wie versprochen nach dem Engel-Hoodie jetzt der Rehkitz-Hoodie:

Inspiriert vom Hafenkitz hat es mich ein wenig in den Fingern gejuckt und ich musste einfach mal loszeichnen und ausprobieren.
Hier kurz nach dem Fertigstellen
 und so sieht es jetzt nach einigen Malen waschen aus:
Der dunkelblaue Sweat und der lila Pünktchen-Jersey sind vom Stoffmarkt. Der weiße Jersey war mal ein Shirt von meinem Mann und das Halstuch ist ein Rest der Weihnachts-Shelly für meine Schwester.
Die Kapuze hab ich wieder einfach gehalten. Nur der mittlere Teil ist doppelt.
Muckelinchen war nicht so einfach zu fangen, aber der Computer war dann doch interessanter als die Kamera ;-)
Sind sie nicht zum knutschen :-)
Zum Glück fing sie dann an, auf dem großen Kissen ein wenig herumzuhüpfen, sonst wären es nur Detailaufnahmen geworden ;-)

Den Freebie-Schnitt findet ihr hier.
Eine Anleitung dazu hier.

LG Caro

 Die Fotos sind zwar vom WE aber sie hat den Hoodie definitiv heute an :-)




Negativ Applikation und große Coverliebe

Heute zeige ich gleich zwei neue Leidenschaften: Covern und Negativ-Applikationen Ich habe seit meinem Geburtstag eine Cover und muss...